25. Januar 2019

POP:SCH Live beim Rundgang

20:30
If Peaches and Kim Wilde had a child, it would be called POP: SCH. The music of POP:SCH is so terribly catchy, that you want to run away, and so sympathetic anarchist that you want to scream out loud! (L-Mag, Berlin)

9. Juni 2018

PRIDE RUN POP:SCH LIVE
Prater Hauptallee / Höhe Kaiserwiese direkt beim Praterstern
09:00 – 17:00 Uhr.

Erstmalig findet am Samstag, 09. Juni der erste PRIDE RUN Vienna 2018 statt bei dem Menschen, Vereine, Firmen, Familien, Freund*innen, Kolleg*innen ihren Support, ihre Solidarität zeigen und eine Community gemeinsam 5km für Akzeptanz läuft!

Lauf mit oder sei vor Ort um die mittlerweile über 800 angemeldeten Läufer*innen kräftig anzufeuer

Im Zuge dessen findet das große Abschlussfest mit tollem Line Up, Vereinen, weiteren Programmpunkten, Sieger*innenehrung, Workshops und Food Trucks statt!

Moderation: Philipp Pertl

09:00 / DJ NicA
12:30 / Offizielle Eröffnung & Sieger*innenehrung
13:00 / Zoë (ESC Starterin)
13:30 / pop:sch die Band
14:30 / Naughty Night DJ Trio (Loveshack, Pyromana, Ashton Matters)
16:00 DragJane Bubb Le Gum Lecter

3. März 2018

Das große Frauentagsfest im ega

3. März 2018 ab 16.30h
Die Wiener SPÖ – Frauen laden zum großen Frauenfest in die Windmühlgasse 26!

EINTRITT FREI!

17.00 h „Lauter Frauen“-Talk mit den Stadträtinnen Renate Brauner und Sandra Frauenberger, Renate Anderl, Frauenvorsitzende des ÖGB sowie Lena Jäger vom Frauenvolksbegehren und Vanessa Schwärzler von der Themeninitiative Frauen und Sport der Wiener SPÖ-Frauen

18.00 h Angelika Niedetzky

18.45 h Happy Birthday – 25 Jahre ega

19.15 h Vernissage Helene Traxler – Gewinnerin des 1. Ega Frauen*Kunst Awards

20.00 Erika Pluhar

21.00 Aivery

22.00 pop:sch

23.00 Yasmo & die Klangkantine

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Moderation: Sonja Kato-Mailath

24. Februar – pop:sch BRUTTO

BRUTTO – Konzertreihe am 24. Februar
mit POP:SCH, Thirsty Eyes und Pamelia Stickney

POP:SCH macht queeren Elektro-Pop, und den “so hymnisch wie nötig, so barock wie möglich und immer um maximale Sexualität bemüht” (Drehli Robnik). In Sing-a-long-Qualität thematisiert das Vierer-Gespann aus Wien Romanzen in Uniform, liebesfaule Freundinnen, egoistische Herzchen und andere Liebeskomplikationen wie Haar-Fetisch und Schönheitskult. Hätten Peaches und Kim Wilde ein Kind, es würde POP:SCH heißen.
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Das erste BRUTTO im neuen Jahr lässt sich dieses Mal auf der großen Bühne des brut nieder und kommt wie immer mit einem extravaganten, diesmal dreiteiligen, Programm um die Ecke.

::::: Freitag, 24. Februar, 21:00 Uhr, 9€/7€ mit brutkarte, weitere Infos unter: brut-wien.at :::::

pop:sch BRUTTO - Konzertreihe

BIO

 

 

 

 

 

 

 

2019 Komponist der Stummfilmmusik “Nachtschattenglut” –
eine Symphonie der Vorstadt
Korrepetitor am Jam Music Lab Wien Gasometer
2018
Klavierlehrer an der Vienna Elementary School
Studioalbum Produktion mit Sebastian Grandits & Band
2017 Chorleitung bei Mala Sirena mit Constanze Ruhm
Eine MUSICALische Reise um die Welt “Let´s fly away”
Bandmitglied bei “Thomas Andreas Beck”
2016
 Kopfkino mit Thomas Andreas Beck / Lesung mit eigenen Kompositionen
Sebastian Grandits & Band / Akkordeon & Piano
2015 Musikalische Leitung der Vienna Kons Broadway Band
Backing Vocals am Album “Wos is dei Liad” von Karin Kienberger
2013 Schattentheater „Wasserblums kleine Kreise“ im Dorfmuseum Roiten
2012 Jimmy und die Stricherjungs – Vocal Recording, Mixing, Arrangements
Georg Sokol Leitgeb “Dark Loop” – Filmmusik in Co-Operation mit Jimmy V. Nagy
2011 Gründung & Leiter des Chores: „Bester Chor vor der Autobahn“
h:a:p:p:y Soap – Tür auf, Tür zu – Kompostitionen
POP:SCH “Top of the pop:sch” – Komposition & Musiker, Album Release bei Las Vegas Records
2010 Anna Schauberger “Heimatmelodien” (audio drama) – Sprecher, staged at MDW
Teilnahme am Sommercamp der Schmiede in Hallein
2009-2012 Live Konzert & Audio Techniker
2009 Leiter eines Kinder Ensembles der Musikschule Klosterneuburg
2008 Veranstaltungstechnik bei Showtime, in Wiesen, Tontechnik in der Diskothek U4 & im Wuk
2007 Einblicke im Bereich Tontechnik im Porgy & Bess, Arena, Wuk und im Tonstudio bei Christoph Amann
Katrin Tees “don’t worry – be curious” – Song Kompostition “Päike”

AUSBILDUNGEN

2017 IGP mit Auszeichnung am Vienna Konservatorium
2011 Internationale Filmmusik Academy Vienna
2010 Hollywood Music Workshop bei Daniel Wehr
2010 Soundtracks in Film Workshop bei Fabian Röhmer & Pia Hoffmann
2008 Gehörbildung bei Elena Ivanova
2007 Unterricht in Komposition und Orchestrieren bei Frederik W. Bobr
Klavierunterricht bei Sassan Mohebbi
2004 Saxophonunterricht bei Christian Gonsior
1997  Bösendorfer Klavierkurs
1990 – 1994 Klavierunterricht in der Landesmusikschule Radenthein / Kärnten

PLAYBACKS für:

Patsy l’Amoure laLove
Sue Philis Baker